Aktionstage


In der Zeit von November bis April jeden Jahres finden an jeden 2. + 4. Samstag im Monat, jeweils von 9.00 – ca. 12.00 Uhr unsere sogenannten Aktionstage statt. Hierzu ist Jede/r eingeladen, sich daran zu beteiligen. Wir treffen uns jeweils an unserem ´Hauptquartier` Buschmanns Hus, Löhstraße 55.
 
Die Aktionstage werden auch jeweils am vorhergehenden Donnerstag in der Nordsee-Zeitung bekannt gegeben. Neben einem kleinen festen Stamm an Aktivisten, variiert die Zahl der Helfer/innen zwischen 5 und 20 Mitglieder. Auch wer noch nicht Mitglied im Verein ist, kann gerne einmal an einem Aktionstag teilnehmen und sich einen Eindruck von den Arbeiten und das ungezwungene Miteinander verschaffen.

Arbeitsgeräte stellt der Umweltverein. Die wichtigsten sind der Spaten, Astkneifer und Motorsäge. Es muss niemand befürchten, dass er aufgrund fehlender Kenntnisse in Pflanzenkunde etc. womöglich als Helfer/in nicht geeignet ist, da Arbeitseinsätze grundsätzlich nur unter fachkundiger Begleitung stattfinden. Dabei werden Kenntnisse auch gerne an Interessierte weitergegeben.

Zum Abschluss eines Arbeitseinsatzes ist es üblich, dass sich alle Helfer/innen mit Gegrilltem stärken, bevor es nach Hause geht.

Aktionstag am 27.01.2018

Die Arbeit ist fast vollbracht. Jede Menge der AT wurde entnommen und zu Buschhaufen gestapelt. In Kürze folgt nun die Nachpflanzung heimischer und für die Tierwelt wichtiger Sträucher und Bäume.

Der Busch wird dann zum Abdecken der Neupflanzung verwandt, um diese vor Verbiss durch Rehe zu schützen.